Bau Bauunternehmer

Baugrube absichern – wichtige Informationen

22 November 2022
 Kategorien: Bau & Bauunternehmer, Blog

Egal, ob Massivbau oder Fertighaus. Beim Bau eines neuen Hauses muss eine Baugrube ausgehoben werden. Was es darüber zu wissen gibt und vor allem wie man die Baugrube absichern muss, wird in diesem Artikel verraten. Als Erstes muss ein Schnürgerüst errichtet werden, damit die Arbeiter genau wissen, wo der Boden ausgehoben werden muss. Diese Arbeit nimmt etwa 3–5 Stunden in Anspruch. Als Nächstes müssen die Grundleitungen im Sandbett verlegt werden. Hier kann man mit einer Stunde pro Laufmeter Verlegung rechnen. mehr lesen …

Vorteile, die ein professioneller Innenputz bietet

23 August 2022
 Kategorien: Bau & Bauunternehmer, Blog

Ein professioneller Innenputz ist ein wichtiger Bestandteil der endgültigen Gestaltung eines jeden Raumes. Er gehört zu den Ausbauarbeiten und wird durchgeführt, nachdem das Gebäude in seiner Rohform fertiggestellt ist, die Fenster eingebaut und die Installationen an den Wänden und Decken angebracht sind. Verputzen verleiht allen Wänden ein ästhetisches Aussehen, schafft glatte Platten zum Streichen oder Tapezieren und schützt Holzkonstruktionen. Ein professioneller Innenputz besteht hauptsächlich aus Kalkzement und Kalkgips. Sie sind Teil der endgültigen Gestaltung der Wände und Decken, das Rohmauerwerk ab. mehr lesen …

Einen Boden schleifen – wie funktioniert das?

14 April 2022
 Kategorien: Bau & Bauunternehmer, Blog

Es ist ein Verfahren, bei dem die oberste Schicht eines alten Bodens abgetragen und das Holz freigelegt wird. Es werden Kratzer, Oxidation und Schmutz entfernt. Es hilft bei der Erneuerung des Bodens. Dies erfolgt meist mit einer speziell für diesen Zweck entwickelten Maschine. Die Maschine, die für diese Arbeit verwendet wird, hat eine rotierende Trommel mit daran befestigtem Schleifmaterial. Die Trommel dreht sich und schleift alle Verunreinigungen auf der Bodenoberfläche ab. mehr lesen …

Der Beruf des Dachdeckers

19 Januar 2022
 Kategorien: Bau & Bauunternehmer, Blog

Beruf allgemein Der Dachdecker ist ein Beruf, in dem die Gesellen nicht nur an einem Ort ihre Arbeit ausüben. Die Aufgaben in diesem Beruf sind abwechslungsreich. Nicht nur die Arbeitsorte wechseln sich, auch der Aufgabenbereich ist immer anders. Zum Beispiel ist es nicht ungewöhnlich, dass es sich hier entweder um Arbeit auf einem Flachdach oder um einen Dachgeschossausbau handelt. Ausbildung Die Ausbildung läuft im Normalfall dual ab. Das heißt demnach wechseln sich die Praxis- und Theoriephasen ab. mehr lesen …

Was man über einen Wasserschaden wissen sollte

7 Oktober 2021
 Kategorien: Bau & Bauunternehmer, Blog

Plötzlich ist es feucht. Meistens bemerkt man den Wasserschaden erst, wenn sich bereits Schimmel gebildet hat. Dieser riecht und ist außerdem gesundheitsschädlich. Jetzt ist Geschwindigkeit gefragt. Zuerst stellt der Eigentümer fest, wo die Quelle der Feuchtigkeit liegt. Liegt die Ursache beim Dach oder in der Heizung, greift meistens keine Versicherung. Anders sieht es bei Kaltwasserleitungen aus, die zwar zur Heizungsanlage führen, zu ihr aber nicht zählen. Der erste Weg führt zum Versicherungsgeber, bei dem man die Gebäudeversicherung abgeschlossen hat. mehr lesen …